... reserviert für SPEZIELLES/AKTUELLES



Die Schilder-Olympiade nach dem Motto "Wo ist es am
KINDERFEINDLICHSTEN?" oder "wer hat die coolsten Schilder?"
wer Bilder hat oder Standorte kennt,- her damit! gb@neuperlach.info

(eine Gemeinschaftsaktion der Webmaster von www.Neuperlach.INFO und "www.parkstadt-bogenhausen.de"

... hat gute Chancen auf den ersten Platz ...
.... steht in der Parkstadt Bogenhausen
Haltungsnote: gut (weil an einer Laterne befestigt und somit kostengünstig!)
Aussagekraft/Wirkung: super-gut
(weil irgendwie logisch oder so?)

Tipp/Befürchtung: Hoffentlich verletzt sich niemand an diesem Schild!

Was Kinder dürfen ....
Link zu: http://www.kinderinfo.de/rechte/mieter.htm



Therese-Giehse-Allee:
.. Kinder werden auf das spätere Berufsleben eingestellt: Dienst- bzw. Spielzeiten werden aufgeführt! Die Zeiten für die "Nachmittagsschicht" sind teilweise unterschiedlich (siehe unterhalb).



Eine tolle Variante: Schild mit Beleuchtung!

... hoffentlich können das auch 3-jährige lesen ...
... steht in Neuperlach-Süd
Haltungsnote: befriedigend
(weil gleich 2 x im gleichen Hof, extra Pfosten, kostenaufwendig, zu viel Text)
Aussagekraft/Wirkung: sehr gut mit *
(... endlich schreibt mal einer, daß sonn- und feiertags gar nichts mehr geht!)
Tipp/Empfehlung: Da eh schon so viel draufsteht vielleicht noch durch Auszüge aus Gesetzbüchern ergänzen (z.B. lt. 4711, Abs. 3, Satz 3, zuletzt geändert durch öffentliche Bekanntmachung vom ...)

Dieses Schild steht in einer
Neuperlacher-Wohnanlage
!!
Irgendwie schon komisch, wurde doch die Anlage
insbesondere für Familien mit Kindern erbaut und auch von Staat/Stadt gefördert!
Wer kennt noch solche Schilder? Was halten Sie davon?
Haben Sie / hast Du auch noch Ideen für "coole Schilder" ??
Her mit Texten! Macht mit im Forum
Die besten schicke ich dann der
Wohnbaugesellschaft !!!
Liebe Eltern: Die Kinder bitte an Sonn- und Feiertagen nicht raus lassen!



Ein Spielplatz für viele, ein Schild für alle!
 



Bravo, hier darf das Kind schon ab 8 Uhr spielen, allerdings nicht mit einem Ball!

Was Kinder dürfen ....
Link zu: http://www.kinderinfo.de/rechte/mieter.htm

 

.... mal in einer grafisch aufgepeppten Version ...
.... steht in der Parkstadt Bogenhausen
Haltungsnote: gut (weil auch an einer Laterne befestigt und somit kostengünstig!)
Aussagekraft/Wirkung: sehr gut
(können auch 3-jährige wegen gelungener Grafik kapieren)
Tipp: Wegen der bevorstehenden Weltmeisterschaft sollte der Ball gegen einen FIFA-genormten-Ball ausgetauscht werden.



.. manchmal findet man auch Schilder in "freundlicher Form" (Curd-Jürgens-Strasse)



... wo bekommt Herr Völler überhaupt noch Nachwuchs her: Viele bekannte Fußballer haben mal auf Bolzplätzen angefangen!

 

Was Kinder dürfen ....
Das Informationssystem für Kinder und Eltern


Konstituierende Sitzung des BA 16 am 7. Mai 2002 -
Klaus Bode wurde als 1. Vorsitzender wiedergewählt und "regiert" den größten Münchner Stadtbezirk
mit zwei Frauen an seiner Seite
(Fotos: Dieter Jurksch)

.. der neue BA-Vorstand ...
von links: Anja Burkhardt (1. stv. Vorsitzende),
Klaus Bode (Vorsitzender), Marina Achhammer (2. stv. Vorsitzende) ..

... Vorstand plus BeisitzerIn ...
... und hier mit den beiden Beisitzern Maria Altmann (rechts außen)
und Kurt Damaschke (links außen) ...
(der Feuerlöscher ist bei hitzigen Debatten immer dabei)

... die Vorsitzenden der Unterausschüsse ...
... und hier die "Unterausschuss-Vorsitz-Herren-Riege":
von links: Bernhard Hartard (UA Verkehr),
Erwin Bohlig (UA Kultur),
Guido Bucholtz (UA Gesundheit/Umwelt),
Werner Ruf (UA Bau/Stadtteilentwicklung),
Kurt Damaschke (UA Schule/Jugend/Soziales/Sport)


... Vorstand bei der Arbeit ...
mit Unterstützung durch den Leiter der BA-Geschäftsstelle,
Peter Eichinger (2. von rechts) und

Ergebnissse der einzelnen Wahlen:

BA-Vorsitzender:

Klaus Bode (SPD)

44 Stimmen

 

 

 

1. Stellvertreter(in):

Anja Burkhardt (CSU)

31 Stimmen

 

Alfred Heller (CSU)

12 Stimmen

 

 

 

2. Stellvertreter(in):

Marina Achhammer (SPD)

39 Stimmen

 

 

 

Beisitzer (1. Wahlgang):

Kurt Damaschke (SPD)

32 Stimmen

 

Maria Altmann (CSU)

14 Stimmen

 

Iris Wassill (CSU)

15 Stimmen

 

 

 

Beisitzer (2. Wahlgang)

Maria Altmann (CSU)

28 Stimmen

 

Iris Wassill (CSU)

15 Stimmen

 

 

 

UA Verkehr

 

 

Vorsitzender:

Bernhard Hartard (SPD)

41 Stimmen

stv. Vorsitzender:

Andreas Burkhardt (CSU)

36 Stimmen

 

 

 

UA Kultur, Vereine, Veranstaltungen

 

 

Vorsitzender:

Erwin Bohlig (CSU)

43 Stimmen

stv. Vorsitzende:

Marina Achhammer (SPD)

44 Stimmen

 

 

 

UA Schule, Jugend und Soziales

 

 

Vorsitzender:

Kurt Damaschke (SPD)

41 Stimmen

stv. Vorsitzende:

Maria Altmann (CSU)

19 Stimmen

 

Bernadette Raschke (Grüne)

23 Stimmen

 

 

 

UA Bau und Stadteilentwicklung

 

 

Vorsitzender:

Werner Ruf (CSU)

30 Stimmen

 

Alfred Heller (CSU)

10 Stimmen

stv. Vorsitzende:

Andrea del Bondio

40 Stimmen

 

 

 

UA Gesundheit, Umwelt und Grünplanung

 

 

Vorsitzender:

Guido Bucholtz (Grüne)

38 Stimmen

stv. Vorsitzende:

Dagmar van de Straat (CSU)

40 Stimmen

 

 

 

Beauftragte

 

 

Kinder:

Astrid Schweizer (SPD)

41 Stimmen

Jugend:

Bernadette Raschke (Grüne)

24 Stimmen

 

Markus Blume (CSU)

19 Stimmen

Baumschutz:

Andrea del Bondio (SPD)

per Akklamation

Senioren:

Erich Meyer (SPD)

per Akklamation

Frauen:

Hiltrud Broschei (SPD)

per Akklamation

Unterkunftsanlagen:

Markus Zissernig (CSU)

23 Stimmen

 

Brigitte Stolpe (SPD)

20 Stimmen

Integrationsfragen:

Iris Wassill (CSU)

21 Stimmen

 

Bernadette Raschke (Grüne)

23 Stimmen

Behinderte:

Dr. Hildegard Dumler (FDP)

per Akklamation